Agenda

Krieg und Frieden. Eine neue Weltordnung

Donnerstag, 15. September 2022, Orangerieschloss Sanssouci, Potsdam
Hashtag: #M100SC
Facebook: @M100SanssouciColloquium
Twitter: @M100Colloquium
LinkedIn: m100-sanssouci-colloquium
Instagram: @m100colloquium
09:00 – 20:00

M100 SANSSOUCI COLLOQUIUM und M100 Media Award


09:00 – 09:30
Check-In

09:30 – 09:35
Welcome

Sabine Sasse, Head of Programme M100


09:35 – 09:40
Eröffnung des M100 Sanssouci Colloquiums

Hella Pick, Senior Consultant Institute for Strategic Dialogue

 


09:40 – 10:00
Präsentation des M100YEJ
„Journalistische Unabhängigkeit in Zeiten des Krieges – Der Umgang mit Fake News und Desinformation“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des M100YEJ


10:00 – 10:30
Opening Speech

tbc


10:30 – 12:00
Plenary Roundtable I

Isabell Hoffmann, Gründerin und Ko-Autorin eupinions
„High expectations, low trust“
Präsentation einer europaweiten eupinions-Umfrage für M100

Moderierte Diskussion des Themas/der Themen, alle Teilnehmer an der langen Tafel:

I. „European Digital Strategic Autonomy: Ein Allheilmittel auf dem internationalen digitalen Schlachtfeld?“
Impuls I: Huberta von Voss, Geschäftsführerin, ISD Deutschland
Impuls II: Paul Timmers, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Oxford, Oxford Internet Institute

This event is supported by the European Liberal Forum. Co-funded by the European Parliament. The views expressed herein are those of the speaker(s) alone. These views do not necessarily reflect those of the European Parliament and/or the European Liberal Forum.

II. „Die Rolle Europas in einer neuen Weltordnung“
Impuls I: Julia De Clerck-Sachsse, EU-Diplomatin und Wissenschaftlerin
Gastwissenschaftlerin GMF
Impuls II: LTG (Ret) Ben Hodges, Senior Advisor, Human Rights First

III. „Wie wir auf die Informationskriegsführung reagieren: Können wir Information als europäisches öffentliches Gut zurückfordern?“
Impuls I: Roman Badanin, Gründer und Chefredakteur Agentstvo
Impuls II: Annalisa Piras, Journalistin, Filmemacherin & Geschäftsführerin, The Wake Up Foundation


12:00 – 13:00
Lunch

13:00 – 14:30
3 Parallel Strategic Working Groups

 

I. „European Digital Strategic Autonomy: Ein Allheilmittel auf dem internationalen digitalen Schlachtfeld?“
Moderation: Daniel Kaddik,
ELF Executive Director, Belgium

II. „Die Rolle Europas in einer neuen Weltordnung“
Moderation: N.N.

III. „Wie wir auf die Informationskriegsführung reagieren: Können wir Information als europäisches öffentliches Gut zurückfordern?“
Moderation: Alexandra Borchardt,
leitende Journalistin, Buchautorin, Dozentin, Medienberaterin


14:30 – 15:00
Coffee Break

15:00 – 16:30
Plenary Roundtable II

16:30 – 16:35
Closing Remarks

Hella Pick, Senior Consultant Institute for Strategic Dialogue


16:35 – 17:00
Coffee Break

17:00 – 17:45
Special Talk
„Left alone?“

Europas Sicherheitsstrategie und die Rolle der osteuropäischen Länder
Vjosa Osmani-Sadriu, Präsidentin der Republik Kosova, im Gespräch mit Wolfgang Ischinger, ehemaliger Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz.


17:45 – 19:00
Break

19:00 – 20:00
M100 MEDIA AWARD

20:00 – 22:00
Empfang