Bewerbungsaufruf: Wie können Medien zur europäischen Demokratie beitragen?

Online-Seminar im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas

3. und 4. Dezember 2021, Zoom

Referenten:
Prof. Dr. Ulrike Guérot, Professorin für Europapolitik, Universität Bonn
Prof. Alberto Alemanno, Jean-Monnet-Professor für EU-Recht, HEC Paris, Gründer „The Good Lobby“
Moderation: Sabine Sasse, Head of Programme, M100 Sanssouci Colloquium, Potsdam

Die Konferenz zur Zukunft Europas, die ursprünglich vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron und der liberalen europäischen Partei ALDE angeregt und am 9. Mai 2021 eröffnet wurde, ist der erste Versuch einer institutionellen Reform seit 2007. Ziel ist es, Vorschläge und Ideen für die Zukunft der Europäischen Union bis 2022 zu diskutieren, wobei nicht nur alle EU-Institutionen und Mitgliedsstaaten, sondern auch und vor allem die EU-Bürger einbezogen werden sollen. Bislang hatte die Konferenz jedoch Schwierigkeiten, das Interesse der europäischen Bürgerinnen und Bürger zu wecken und wurde von den Mainstream-Medien kaum beachtet.

weiterlesen Bewerbungsaufruf: Wie können Medien zur europäischen Demokratie beitragen?