Mikhail Zygar

Journalist und Autor
Ehem. Chefredakteur „Doshd“
Russland

Mikhail Zygar, geboren 1981, ist ein russischer Journalist und Autor.

Er arbeitete für die Tageszeitung „Kommersant“ und war stellvertretender Chefredakteur des russischen „Newsweek“. Von 2010 bis 2015 war er Chefredakteur des unabhängigen TV-Senders Doschd, 2015 veröffentlichte er den Bestseller „Endspiel – die Metamorphosen des Wladimir Putin“. Er veröffentlichte zahlreiche weitere Bücher und startete „1917. Freie Geschichte“, ein Onlineprojekt über die Russische Revolution.

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine startete er eine Onlinepetition gegen den Krieg. Kurz darauf reiste er aus und befindet sich nun in Berlin.