Jakub Górnicki

Reporter
Mitbegründer Outriders
Polen

Jakub Górnicki ist Reporter und Mitbegründer von Outriders, einer preisgekrönten Medienpublikation mit Schwerpunkt auf der Berichterstattung über globale Themen.

Er berichtete über die Migrationskrise 2015, die Proteste in Weißrussland 2020 und – vom ersten Tag an zwei Monate lang – über den Krieg in der Ukraine.Jakub Górnicki ist Reporter und Mitbegründer von Outriders, einer preisgekrönten Medienpublikation mit Schwerpunkt auf der Berichterstattung über globale Themen. Jakub Górnicki berichtete 2015 über die Migrationskrise, 2020 über die Proteste in Weißrussland und den K

Zuvor war Jakub COO und Vorstandsmitglied der ePaństwo Foundation, die er zu einer weltweit führenden NGO für offene Daten/Transparenz entwickelte. Während sechs Jahren baute er „Code for Poland“ auf und führte es zusammen mit „Code for America“ zu „Code for All. Open Cities“ – ein Programm, das europäischen Städten bei der Einführung einer Politik für offene Daten hilft, sowie das Personal Democracy Forum in CEE und TransparenCEE. Bis heute ist er ein starker Botschafter für Mittelosteuropa.

Jakub ist ein New Europe Challenger 2014 (erste Runde) „als vorbildlicher E-Bürger“ und „Aushängeschild für bürgerschaftliches Engagement und transparente Regierungsführung“. Später wurde er von Puls Biznesu zu einem der 28 innovativsten Polen ernannt.

Bei Sourcefabric unterstützte Jakub Medien in der Türkei, dem Jemen, Georgien und Ghana mit der von Sourcefabric entwickelten Open-Source-Software und zusätzlichen Schulungen.
Mit seiner Frau Anna gründete er einen führenden polnischen Reise- und Reportageblog sowie das Festival Wachlarz. Für ihre Aktivitäten erhielten sie eine Nominierung für den National Geographic Traveler Award.

Jakub ist Absolvent der Fakultät für Journalismus an der Universität Warschau, spezialisiert auf Reportage-Labor. Seine Masterarbeit über die georgische Medienlandschaft wurde als bahnbrechend für das Thema in Polen bewertet.

Er experimentiert mit neuen Technologien, bevor sie cool sind. Er schuf die erste Online-Video-Live-Show in Polen. Für seine Arbeit mit Drohnen wurde er von „Duży Format“ (Reportermagazin) als „Visionär“ bezeichnet.
Er liebt seine Frau Anna und seine beiden Töchter.