Elmar Theveßen

Büroleiter
ZDF-Studio Washington, D.C.
Deutschland/USA

Online

Elmar Theveßen (geboren am 3. Juni 1967) ist ein deutscher Journalist und Autor und Büroleiter des ZDF-Studios in Washington, D.C.

Theveßen studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik an der Universität Bonn. An der American University in Washington, DC, studierte er Außenpolitik und Journalismus. Von 1991 bis 1995 war Theveßen Fernsehjournalist für Politik im ZDF-Studio Bonn. Bis 2001 arbeitete Theveßen als Fernsehjournalist für das ZDF-Studio in Washington, DC. Von 2001 bis 2002 arbeitete er als Fernsehjournalist für Frontal21 im ZDF. Seit 2007 war Theveßen stellvertretender Chefredakteur des ZDF und leitender Redakteur für das Ressort Aktuelles in Mainz. Seit März 2019 ist er Büroleiter des ZDF-Studios in Washington, DC.

Theveßen ist Experte für internationale Sicherheit und Terrorismus im ZDF, zum Beispiel 2016 für den Terroranschlag in Chemnitz, und Mitglied der Atlantik-Brücke.

@ethevessen