Olha Konsevych

Chefredakteurin
Channel 24
Ukraine
M100 Alumna

LinkedIn | Twitter

Olha Konsevych ist Redakteurin und Wissenschaftlerin. Sie sieht ihre Aufgabe in der Gestaltung eines neuen digitalen Medienökosystems in der Ukraine, das ein hohes Maß an Qualität und Inklusion erfüllt.

Olha Konsevych engagiert sich stark in der Entwicklung der Zivilgesellschaft. Sie hilft NGOs aus der Ukraine, Polen, Moldawien und Russland bei der Leitung von Projekten, die mit der Förderung von EU-Werten und Medienkompetenz zu tun haben.

2017 erwarb sie einen Doktortitel in Kommunikationswissenschaften an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew, mit einem besonderen Fokus auf die Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU, demokratische Übergänge und die Nachhaltigkeit postsowjetischer Gesellschaften. Im Jahr 2020 begann sie mit der Forschung zu COVID-19 Herausforderungen für die Roma-Gemeinschaft in der Ukraine und entsprechenden Reaktionen der NGOs.

Seit 2019 ist Olha Teil des German Marshall Fund of the United States und seines innovativen Transatlantic Inclusion Leaders Network (TILN). Im Jahr 2021 wurde sie als erste Ukrainerin in die VVEngage-Kohorte der Vital Voices Global Partnership aufgenommen.