Medienboard Berlin-Brandenburg: Starker Partner des M100SC

Wir danken dem Medienboard Berlin-Brandenburg, das von Beginn an das M100 Sanssouci Colloquium als starker Partner unterstützt. Das Medienboard sorgt für die nationale und internationale Präsentation und Profilierung des Film- und Medienstandorts Berlin-Brandenburg, für aktuelle Standortinformationen, die länder- und branchenübergreifende Vernetzung der Film- und Medienwirtschaft und unterstützt die Ansiedlung von Film- und Medienunternehmen. Als medienbezogene Standortprojekte fördert das Medienboard Maßnahmen zur Entwicklung, Professionalisierung und Präsentation des Film- und Medienstandorts Berlin-Brandenburg.
Helge Jürgens, Geschäftsführer New-Media-Förderung Medienboard Berlin-Brandenburg:
„‘ Democracy under Attack‘ – ein wichtiges Thema, das im Superwahljahr 2024 beim M100 in Potsdam diskutiert wird! Rund 80 Teilnehmer:innen traditioneller, etablierter und junger, unabhängiger, demokratischer Medien aus Europa und darüber hinaus beschäftigen sich mit dem Zustand der Demokratie, den Auswirkungen von Desinformation, Chancen und Gefahren durch Künstliche Intelligenz und der Rolle und Aufgaben von Journalist:innen in einer komplexer und komplizierter werdenden Welt. Als langjähriger Förderer des M100 unterstützen wir auch in diesem Jahr den Austausch von Politik und Wissenschaft zu aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Tendenzen und dem Einfluss der Medien.“

Medienboard-CEO Helge Jürgens zur Förderung des M100 Sanssouci Colloquiums

28. August 2023. Wir danken dem Medienboard Berlin-Brandenburg, das von Beginn an das M100 Sanssouci Colloquium als starker Partner unterstützt. Das Medienboard sorgt für die nationale und internationale Präsentation und Profilierung des Film- und Medienstandorts Berlin-Brandenburg, für aktuelle Standortinformationen, die länder- und branchenübergreifende Vernetzung der Film- und Medienwirtschaft und unterstützt die Ansiedlung von Film- und Medienunternehmen. Als medienbezogene Standortprojekte fördert das Medienboard Maßnahmen zur Entwicklung, Professionalisierung und Präsentation des Film- und Medienstandorts Berlin-Brandenburg.

Helge Jürgens, Geschäftsführer New-Media-Förderung Medienboard Berlin-Brandenburg: „Mit ‚Between Ambition and Disarray – The Future of Democracy‘ diskutiert das M100 Sanssouci Colloquium erneut ein wichtiges aktuelles Thema im Kontext von Journalismus, Gesellschaft und Menschenrechten. MBB freut sich, diese Konferenz und den M100 Media Award, der in diesem Jahr an die Women, Life, Freedom-Bewegung im Iran verliehen wird, zu unterstützen.“

#medienboardgefördert

Das Medienboard unterstützt das M100 Sanssouci Colloquium

25. August 2022. „Wir vom MBB unterstützen das M100 Sanssouci Colloquium, das sich in jedem Jahr wichtigen gesellschaftlichen Themen wie Demokratie und Meinungsfreiheit widmet. Welche Herausforderungen kommen durch den russischen Angriffskrieg auf Politik und Medien zu? Mit „Krieg und Frieden. Eine neue Weltordnung“ setzt M100 auch in diesem Jahr ein wichtiges Zeichen: für Demokratie und Pressefreiheit.“
Helge Jürgens, Geschäftsführer Medienboard

Wir danken dem Medienboard für seine Unterstützung und langanhaltende Partnerschaft!