NATO-Bewerbung Finnlands und Schwedens spricht für nordischen Pragmatismus, weniger für neue Bündnisse

Von Anna Saraste, Finnland

Am 18. Mai 2022 haben die nordischen Länder Finnland und Schweden offiziell ihre Anträge auf Mitgliedschaft im Militärbündnis NATO eingereicht. Viele Kommentatoren fragten, ob die nordischen Länder mit ihrer Tradition der Neutralität auf der internationalen Bühne brechen würden.

Finnland und Schweden waren jedoch in den letzten Jahrzehnten alles andere als neutral. Die Länder sind eindeutig dem Westen zugewandt und haben einige der gleichberechtigtsten Sozialdemokratien der Welt aufgebaut. Schweden und Finnland traten der Europäischen Union 1995 bei. Beide sind seit den 1990er Jahren NATO-Partner, nehmen effektiv an NATO-Militärübungen teil und entsenden ihre Soldaten zu NATO-Einsätzen, z. B. auf dem Balkan, im Irak und in Afghanistan. Die Nichtmitgliedschaft in der NATO wurde in diesen Ländern eher als ein bürokratisches Detail denn als eine Frage der Werte angesehen.

weiterlesen NATO-Bewerbung Finnlands und Schwedens spricht für nordischen Pragmatismus, weniger für neue Bündnisse

Wie The Fix Media ukrainische Journalisten und Medien unterstützt

Online-Diskussion mit Zakhar Protsiuk, Ko-Gründer und Leitender Redakteur The Fix Media, Ukraine

Seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine am 24. Februar hat das Team von The Fix, das tief in der Ukraine verwurzelt ist, alle möglichen Ressourcen mobilisiert, um ihre Kolleginnen und Kollegen in der ukrainischen Medienbranche zu unterstützen.

The Fix war eine der ersten Organisationen, die Spenden zur Unterstützung ukrainischer Medien wie Hromadske.tv, Kyiv Independent oder Ukrayinska Pravda gesammelt hat, um freie, unabhängige Medien und Berichterstattung in und über die Ukraine zu sichern.

Bis heute hat The Fix über drei Millionen Euro zur Unterstützung des ukrainischen Mediensektors gesammelt, sowohl über GoFundMe als auch direkt.

In unserem digitalen, englischsprachigen Event spricht Zakhar Protsiuk, der noch immer in Kiew lebt und arbeitet, über die Gründung und den Hintergrund von The Fix Media, wie sie Spenden sammeln, an wen und nach welchen Kriterien sie sie verteilen und wie sich sein Leben und das seiner Kolleginnen und Kollegen seit dem 24. Februar verändert hat.

Die Diskussion wird moderiert von Christoph Lanz, Mitglied des M100-Beirats.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 8. Juni 2022, 18.00 Uhr (MEZ), auf Zoom.

Bitte melden Sie sich bis zum 3. Juni an unter events@m100potsdam.org.

weiterlesen Wie The Fix Media ukrainische Journalisten und Medien unterstützt

Ken Sweeney: The European Network sucht Medienenthusiasten

22. Januar 2022. Mit großer Leidenschaft betreibt der irische Journalist Ken Sweeney die Nachrichtenplattform The European Network, die er 2019 mitbegründet hat.
„Wir veröffentlichen Artikel von Medienenthusiasten aus ganz Europa und der Welt“, sagt er.

Besonders stolz ist er auf die Reihe verschiedener Podcasts, die sich mit der Zukunft Europas, der Wissenschaft in Europa oder mit bestimmten Regionen wie Moldawien beschäftigen und in denen auch ganz normale Menschen interviewt werden.

weiterlesen Ken Sweeney: The European Network sucht Medienenthusiasten