Woidke, Dr. Dietmar

Ministerpräsident des Landes Brandenburg,
Deutschland

 

 

1982 – 1987
Studium der Landwirtschaft und Tierproduktion/Ernährungsphysiologie an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin,
Abschluss: Diplomagraringenieur

1987 – 1990
wissenschaftlicher Assistent am Institut für Ernährungsphysiologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

1990 – 1992
Leiter der wissenschaftlichen Abteilung der Sano-Mineralfutter GmbH

1992 – 1994
Leiter des Amtes für Umwelt und Landwirtschaft des Landkreises Spree-Neiße

1993
Promotion Doktor agrar

seit 1993
Mitglied der SPD

seit 1994
Mitglied des Landtages, dem er seitdem kontinuierlich angehört

2004 – 2009
Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

11.2009 – 09.2010
Vorsitzender der SPD-Fraktion und Mitglied des Präsidiums des Landtages

10.2010 – 08.2013
Minister des Innern des Landes Brandenburg

seit dem 28.08.2013
Ministerpräsident des Landes Brandenburg