Tempel, Dr. Sylke †

Chefredakteurin,
Internationale Politik/Berlin Policy Journal,
Deutschland

1982 – 1988: Studium der Politischen Wissenschaften, Journalismus und Judaistik an der Ludwig-Maximilian Universität, München; M.A. mit einer Arbeit über “Die Reparationsfrage: Die Beziehungen zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und Israel zwischen 1945 und 1988“.

1989 – 1991: Wiss. Mitarbeiterin von Professor Arthur Hertzberg, Columbia Universität, NY

1992: Promotion in Politischer Wissenschaft, Judaistik und Zeitgenössische Geschichte an der Universität der Bundeswehr (Supervisor Professor Michael Wolffsohn) mit einer Arbeit über: “Die Beziehungen zwischen amerikanischen jüdischen Organisationen und der Bundesrepublik Deutschland seit 1945“, gefördert durch die Volkswagen Stiftung.

1992 – 2005: Nahost-Korrespondentin für correspondent for Die Woche und verschiedene Schweizer und österreichische Magazine.

Seit 1994: Dozentin an der Stanford Universität Berlin. Gastrofessorin an der Stanford Universität, Fachbereich Germanistik in 2004, 2007 und 2012.

Seit 2008: Chefredakteurin von Internationale Politik, Chefredakteurin des Berlin Policy Journal (seit 2015), beide herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP).

Dr. Sylke Tempel wurde am 5. Oktober 2017 im Alter von 54 Jahren während des Sturmtiefs Xavier in Berlin von einem Baum erschlagen.