Techau, Jan

Senior Fellow und Direktor des Europa-Programms,
German Marshall Fund of the United States,
Deutschland

 

 

Jan Techau ist Senior Fellow und Direktor des Europa-Programms beim German Marshall Fund of the United States. Seine Forschungsschwerpunkte als Außenpolitiker sind die europäische Integration und die Rolle der EU in der Welt, die deutsche Außenpolitik, die transatlantischen Beziehungen sowie Sicherheits- und Verteidigungsfragen. Techau ist Mitautor von „Führungsmacht Deutschland – Strategie ohne Angst und Anmaßung“ (2017) und schreibt regelmäßig für deutsche und internationale Nachrichtenmedien.

Vor seinem Eintritt in die GMF war Techau Direktor des Richard C. Holbrooke Forum for the Study of Diplomacy and Governance an der American Academy in Berlin.

Von März 2011 bis August 2016 war Techau Direktor von Carnegie Europe in Brüssel.

Von Februar 2010 bis Februar 2011 war Techau auch in der Forschungsabteilung des NATO Defense College in Rom tätig. Von 2006 bis 2010 war er Direktor des Alfred von Oppenheim Center for European Policy Studies bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in Berlin und von 2001 bis 2006 in der Presse- und Informationsabteilung des Bundesministeriums der Verteidigung tätig.

Techau hat ein Masterstudium der Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel absolviert. Er ist Associate Scholar am Center for European Policy Analysis (CEPA) und Associate Fellow am American Institute for Contemporary German Studies (AICGS) in Washington, D.C. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

@jan_techau