Przybylski, Wojciech

Chefredakteur, Visegrad Insight,
Vorsitzender, Res Publica Foundation,
Polen

 

Wojciech Przybylski ist Chefredakteur von Visegrad Insight und Vorsitzender der Stiftung Res Publica in Warschau. Zuvor war Wojciech Chefredakteur von Eurozine – einem Magazin, das ein Netzwerk europäischer Kulturzeitschriften vertritt – und der polnischen Zeitschrift Res Publica Nowa. Er leitet und hat das Projekt „New Europe 100“ ins Leben gerufen, das eine Gemeinschaft erfolgreicher Innovatoren aus CEE in den Bereichen Wirtschaft, Forschungsmedien, NGO und öffentliche Verwaltung, die gemeinsam von Res Publica, Financial Times und Google betrieben werden, vernetzt und vorantreibt. Seine Expertise umfasst europäische und transatlantische Angelegenheiten sowie Innovations- und Kulturpolitik. Er hat Artikel für Foreign Policy, Politico, EUObserver, VoxEurop, Hospodarske noviny, Internazzionale und andere veröffentlicht. Sein neues Buch ‚Understanding Central Europe‘, das er zusammen mit Marcin Moskalewicz verfasst hat, ist 2017 bei Routledge erschienen.

@wprzybylski