Paul Nemitz

Paul Nemitz

Hauptberater
Generaldirektion Justiz und Verbraucherschutz
EU Kommission

Paul Nemitz (58) ist Hauptberater in der EU Kommission, Generaldirektion Justiz und Verbraucherschutz. Zuvor war er von 2011 – 2017 Direktor für Grundrechte und Bürgerrechte in der EU Kommission. In dieser Funktion war Nemitz der federführende Direktor für die Reform des Datenschutzrechts in der EU, die Verhandlungen über den EU – US Privacy Shield und den Verhaltenskodex zur Bekämfung von Volksverhetzung und illegaler Hassrede auf dem Internet. Nemitz ist Mitglied des Global Council on Extended Intelligence des weltweiten Berufsverbandes für Elektroingenieure IEEE und des MIT, Boston; des Board of Trustees des Leo Baeck Instituts, New York; und des Vorstandes des Vereins gegen Vergessen – für Demokratie e. V., Berlin. Er lehrt als Gastprofessor an der Fakultät für Rechtswissenschaften des Europakollegs in Brügge. Nemitz studierte Rechtswissenschaften in Hamburg, Strassburg und Washington, D.C, und erwarb die Qualifikation zum Richteramt in Hamburg. Er ist Autor von zahlreichen Beiträge zum Europäischen Recht und zur Digitalisierung.

@PaulNemitz