Orosz, Marta

Reporterin,
Correctiv,
Deutschland

 

 

Marta Orosz ist Reporterin beim investigativen Recherchezentrum Correctiv.org. Nach ihrer Recherche zum geplanten EU-USA Freihandelsabkommen TTIP beschäftigt sie sich weiterhin mit Wirtschafts- und Handelsthemen: wie etwa der EU-weite Parallelhandel mit Arzneimitteln. Außerdem haben ihre Recherchen über sexuelle Belästigung beim WDR zur flächendeckenden Untersuchung des Phänomens beim Sender geführt. Vor ihrer Arbeit bei Correctiv.org hat sie als Deutschlandkorrespondentin für ungarische Medien gearbeitet und war für die tägliche Berichterstattung über deutsche Politik,  Wirtschaft und Gesellschaft zuständig. Ihre Expertise zu den Ländern Ungarn und Rumänien wird oft in Diskussionsrunden und Publikationen gefragt.
@martiorosz