Mastrobuoni, Tonia

Korrespondentin,
La Repubblica,
Deutschland

 

 

Tonia Mastrobuoni ist Korrespondentin in Deutschland und Oesterreich fuer die italienische Tageszeitung „La Repubblica“. In der Vergangenheit hat Sie unter anderem fuer „La Stampa“ und „Reuters“ gearbeitet. Seit zehn Jahren organisiert sie die Buecherlektueren des Festival of Economics in Trient teil. Fuer Ihre Tätigkeit als Deutschlandkorrespondentin ist sie mit dem renommiertesten italienischen Journalistenpreis ausgezeichnet worden, dem „Premiolino“, fuer Ihre Beiträge zur Eurokrise mit dem „Premio Falcomatà“.

@mastrobradipo