Julia Ebner

Forscherin
Institute for Strategic Dialogue (ISD)
Vereinigtes Königreich

Julia Ebner ist Forscherin am Institute for Strategic Dialogue (ISD) und Autorin des SPIEGEL-Bestsellers „Wut: Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen“. Sie arbeitete zwei Jahre für die weltweit erste Organisation zur Extremismus- und Terrorismusprävention Quilliam, die von ehemaligen Islamisten gegründet wurde. Dort leitete sie unter anderem Studien für die Europäische Kommission und die Kofi Annan Foundation. Auf Basis ihrer Forschung bei ISD hält Julia Ebner Vorträge an Universitäten und berät zahlreiche europäische Regierungen und Sicherheitsbehörden, sowie die Vereinten Nationen, die Europäische Zentralbank und Tech-Firmen wie Google und Facebook. In Deutschland koordiniert sie zudem die Online Civil Courage Initiative gegen Hassrede und Extremismus im Netz in Zusammenarbeit mit Facebook. Julia Ebner schreibt regelmäßig für The Guardian, The Independent, und zuletzt auch für Focus Online und die Süddeutsche.

@julie_renbe