Athanasopoulos, Angelos

Diplomatic, Defense & EU Affairs Editor,
To Vima,
Griechenland

Angelos Athanasopoulos arbeitet seit 1997 bei „To Vima“, einer der einflussreichsten Zeitungen Griechenlands. Zunächst schrieb er über internationale Angelegenheiten, später arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur in der internationalen Nachrichtenabteilung der Tageszeitung (2006 – 2007), bevor er im November 2007 diplomatischer Redakteur und im Juli 2009 auch Verteidigungsredakteur wurde.

Seit Ausbruch der griechischen Wirtschaftskrise im Jahr 2009 ist er auch für EU-Angelegenheiten zuständig. Im Jahr 2011 erhielt er den „Eleni Vlachou“-Preis des griechischen Parlaments und der deutschen Botschaft in Athen für seine Berichterstattung über europäische Angelegenheiten. Seit Dezember 2017 schreibt er regelmäßig für „Ta Nea“, die Tageszeitung der „Alter Ego Media Group“.

Seine Interessensgebiete sind vielfältig, darunter die transatlantischen Beziehungen, die NATO, die EU, Russland, der Balkan und der griechisch-türkische Konflikt. Er ist regelmäßiger Kolumnist für die Online-Ausgabe von To Vima und In.gr und schreibt über internationale / diplomatische Angelegenheiten, aber auch über nationale Themen.

Er hat wissenschaftliche Artikel über den Balkan (Kosovo und Bosnien) veröffentlicht. Im Jahr 2006 war er German Marshall Fund (GMF) Journalism Fellow bei einer Reise auf den Balkan. Außerdem war er 2008 European Marshall Memorial Fellow (MMF) für GMF, reiste für einen Monat in die Vereinigten Staaten und berichtete über die Präsidentschaftswahlen.

Er hat für das Institute of Strategic and Development Studies (ISTAME) – Andreas Papandreou über internationale und europäische Angelegenheiten geforscht. Er arbeitete als informeller Mitarbeiter für die Eurasia Group on Greek Affairs, ein politisches Risikoforschungs- und Beratungsunternehmen und als Sicherheits- und Medienberater für Frau Maria – Eleni Koppa, Mitglied des Europäischen Parlaments für PaSoK. Derzeit berät er ausländische Botschaften in Athen und ausländische Firmen, die in Griechenland tätig sind.

@AAthanasopoulos