M100 Media Award 2020: Livestream der Preisverleihung am 17. September

Download M100 Booklet

Übersicht über das Thema, Agenda und Speaker von M100 am 17. September 2020

DOWNLOAD – BOOKLET – [PDF ca.7MB]

Aktuelles

„Fanal für die Medienfreiheit“: Szabolcs Dull erhält den M100 Media Award 2020

Potsdam, 7. September 2020. Die internationale Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium zeichnet Szabolcs Dull, den ehemaligen Chefredakteur des größten ungarischen Nachrichtenportals index.hu, für sein Eintreten für Medienfreiheit und unabhängigen Journalismus mit dem M100 Media Award aus. Laudator des im Juli entlassenen Journalisten ist die Menschenrechtskommissarin des Europarats Dunja Mijatovic.

weiterlesen „Fanal für die Medienfreiheit“: Szabolcs Dull erhält den M100 Media Award 2020

Trotz Corona für die Medienfreiheit: M100 Sanssouci Colloquium als Digitalkonferenz / M100 Media Award im Raffaelsaal

Potsdam, 1.September 2020. Unter dem Titel „NEUSTART: Shaping the Post-Covid Media Order“ diskutieren am Donnerstagnachmittag, 17. September Chefredakteur*innen, Politiker*innen und Wissenschaftler*innen bei der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium über die Folgen der Coronakrise auf Journalismus, Medienfreiheit und Demokratie in Europa. In der hybrid stattfindenden Konferenz soll eine erste Bilanz zur Rolle und Leistung des Journalismus während der Corona-Pandemie gezogen werden. Vor allem aber geht es um die Frage, welche Öffentlichkeiten unsere Gesellschaften in Zukunft prägen werden – und was wir heute dafür tun können, diese zu gestalten.

weiterlesen Trotz Corona für die Medienfreiheit: M100 Sanssouci Colloquium als Digitalkonferenz / M100 Media Award im Raffaelsaal

Bewerbungsaufruf

Potsdam, 31. Juni 2020. Junge Journalist*innen zwischen 21 und 30 Jahren aus ganz Europa, einschließlich den Ländern der Europäischen Union und der Östlichen Partnerschaft und Russland, können sich erneut für den M100 Young European Journalists Workshop bewerben. Die 25 ausgewählten Bewerber*innen werden im August und September sechs Wochen lang in einem dezentralisierten Online-Workshop über die Zukunft der europäischen Medienordnung und die Rolle des Lokaljournalismus in einer globalen Welt arbeiten. Die Teilnahme von Gastzuhörern an einzelnen Tagen ist auf Anfrage möglich. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2020.

weiterlesen Bewerbungsaufruf