M100 Media Award 2020: Livestream der Preisverleihung am 17. September

Download M100 Booklet

Übersicht über das Thema, Agenda und Speaker von M100 am 17. September 2020

DOWNLOAD – BOOKLET – [PDF ca.7MB]

Aktuelles

Rückblick auf den M100 Young European Journalists Workshop 2020

Potsdam, 17. Oktober 2020. Der M100 Young European Journalists Workshop (M100YEJ) wurde in diesem Jahr erstmals aufgrund der Covid19-Situation in digitaler Form als dezentrale Online-Veranstaltung umgesetzt: Rund 25 geladene M100YEJ-TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt wurden in interaktiven Diskussionsrunden miteinander online verbunden. Unter dem Titel “The local-global nexus: Exploring new strategies for local journalism in the post-covid era” beschäftigten sich die NachwuchsjournalistInnen vom 27. August bis 17. September 2020 mit der Zukunft von (Lokal-)Journalismus in einer globalen Welt entlang der Dimensionen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Innovation. Der zentrale Schwerpunkt des Workshops richtete sich auf einen interdisziplinären Szenarioprozess zur Zukunft der europäischen Medienlandschaft 2030. weiterlesen Rückblick auf den M100 Young European Journalists Workshop 2020

„Unsere Geschichte ist ein europäisches Anliegen“ – der ungarische Journalist Szabolcs Dull erhält M100 Media Award / M100 über den Neustart der Medienordnung nach Covid-19

Potsdam, 17.September 2020. Mit der festlichen Verleihung des M100 Media Award an den ungarischen Journalisten und ehemaligen index.hu-Chefredakteur Sczabols Dull ging heute Abend die internationale Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium im Raffaelsaal des Orangerieschlosses in Potsdam zu Ende. Szabolcs Dull wurde mit dem Preis für sein Eintreten für Medienfreiheit und unabhängigen Journalismus ausgezeichnet. Der M100-Beirat solidarisiert sich damit ausdrücklich mit dem 36-jährigen Journalisten, seinem Eintreten für das Grundrecht der Pressefreiheit und seinen Kampf gegen außerredaktionelle Einmischung.

weiterlesen „Unsere Geschichte ist ein europäisches Anliegen“ – der ungarische Journalist Szabolcs Dull erhält M100 Media Award / M100 über den Neustart der Medienordnung nach Covid-19

Noch 1 Tag: Morgen beginnt das M100 Sanssouci Colloquium

Potsdam, 16.September 2020. Von Potsdam aus werden morgen rund 100 geladene Expert*innen aus der ganzen Welt digital in hochkarätig besetzten Diskussionsrunden miteinander verbunden, um gemeinsam an Strategien zur Sicherung von Journalismus und demokratischer Öffentlichkeit zu arbeiten. Am Abend erhält der ungarische Journalist Szabolcs Dull den M100 Media Award. Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz hält die politische Hauptrede. Věra Jourová, Vizepräsidentin der EU-Kommission, eröffnet die Preisverleihung. Laudatorin ist Dunja Mijatovic, Menschenrechtskommissarin des Europarats. Die Verleihung wird live auf der M100 Startseite übertragen.

weiterlesen Noch 1 Tag: Morgen beginnt das M100 Sanssouci Colloquium